Vorbaurollladen

Vorbaurollladen werden vor das Fenster montiert. Dadurch entstehen keine Wärmebrücken über dem Fenster, da die Gebäudehülle nicht durchbrochen ist. Ein Vorteil, der sich durch weniger Energieverbrauch, eine geringere Umweltbelastung, niedrigere Kosten und gleichzeitig mehr Wohnkomfort durch ein besseres Raumklima zeigt. Alle ROMA Vorbaurollladen erfüllen die Anforderungen der Energiesparverordnung 2009. Zudem sind durch diese Bauweise eventuelle Reparaturen einfach und sauber, da sie von außen ohne Beschädigungen im Raum durchzuführen sind.

Alle ROMA Vorbaurollladen werden aus strangepresstem oder rollgeformtem Aluminium hergestellt. Durch das Strangpressen werden eine höhere Wandstärke und somit beste Stabilität erzielt. Ein weiterer Vorteil der stranggepressten Teile: Sie können in sehr vielen Farben pulverbeschichtet werden. Die Aluminium-Rollladenprofile sind doppelwandig und durch eine umweltfreundliche Schäumung äußerst stabil und langlebig. Zusätzlich ist ein Design-Endstab für die Rollladensysteme erhältlich; die formschöne Vollendung des gesamten Elementes 

Alle Vorbaurollladen in der Übersicht

RONDO

Das Aluminium-Rollladensystem mit runder Frontblende ist ein außergewöhnliches Gestaltungselement für Neubau und Renovierung.

PENTO

Das Kennzeichen ist die fünfeckige Kastenform. Individuelle Zusatzausstattungen, wie etwa Insektenschutzgitter, ergänzen dieses Rollladensystem.

QUADRO

Überzeugt gestalterisch ist QUADRO durch die rechteckige Frontblende gleichermaßen für einen Neubau oder eine anspruchsvolle Renovierung geeignet.

INTEGO

Das Rollladensystem integriert sich in die Fassade und kann wahlweise mit eckiger oder fünfeckiger Frontblende verwendet werden.

TRENDO

Schräge Fenster werden mit diesem Rolladensystem optimal ausgestattet. Gestalterisch besteht die Wahl zwischen runden, eckigen und fünfeckigen Frontblenden.

Weiter Informationen: Prospekt Roma Rollladen (PDF, 3278 KB)